Rahmenmaßnahme Berufskraftfahrer/in (EU) Güterverkehr (modular)

Zielsetzung       

Die Weiterbildung soll einen Umstieg oder Wiedereinstieg in den Güterberufskraftverkehr ermöglichen  und durch den Erwerb zusätzlicher Qualifikationen den Teilnehmern/innen deutliche Vorteile bei der Integration in den  Arbeitsmarkt verschaffen.

Zielgruppe

Arbeitsuchende, die als Fachkraft im Güterverkehr tätig werden wollen

Inhalte (Auszug):

  • Fachkunde für den Berufskraftverkehr
  • Fachkunde für spezielle Befähigungsnachweise
  • Führerscheinausbildungen
  • Fahrperfektion

Abschlüsse:                            

  • Führerscheine C,CE (C1,C1E)
  • Beschl. Grundqualifikation für Berufskraftfahrer/in (EU)  „Güterverkehr“
  • Befähigungsnachweis Ladekran (optional)
  • Befähigungsnachweis ADR-Gefahrgut Basis (optional)
  • Befähigungsnachweis Gabelstapler (optional)
  • Befähigungsnachweis Ladungssicherung (optional)

Dauer:

Unterschiedlich und von den Inhalten abhängig.

Vollzeitform

Beginn: 

Auf Anfrage.

Kosten: 

Bei entsprechenden Voraussetzungen werden die Lehrgangskosten von der Agentur für Arbeit bzw. den Jobcentern übernommen.

Eine Zulassung nach § 85 SGB III (Bildungsgutschein) liegt vor.

Ihr Interesse ist geweckt?

Wir geben Ihnen gern nähere Auskünfte.

Rufen Sie uns an oder kommen Sie doch einfach vorbei und informieren Sie sich.

Wir freuen uns auf Sie!

Zuständig ist für Sie das Team der braam Ausbildungszentrum GmbH