Praktische Ausbildung zu nicht-beruflichem Zwecke untersagt!

Liebe Kundinnen und Kunden,

die praktische Fahrausbildung zu nicht-beruflichem Zwecke ist bis voraussichtlich 14.2.2021 behördlich wegen Corona untersagt.

Die theoretische und praktische Ausbildung im Rahmen der beruflichen Aus- und Weiterbildung bleibt hingegen erlaubt.

Angemerkt sei noch, dass die Durchführung von theoretischen und praktischen Prüfungen für alle weiterhin zulässig ist.

Bleibt gesund.

J. Braam