Maßnahmen wegen hoher Nachfrage nach Führerscheinausbildungen

Liebe Interessenten,
derzeit erleben wir eine sehr hohe Nachfrage nach Führerscheinausbildungen in Corona Zeiten. Das ist einerseits höchst erfreulich, bringt uns andererseits aber an unsere Kapazitätsgrenzen. Da wir weiterhin eine gute Ausbildung unter Beachtung der Gesundheit unserer Kunden/innen und Mitarbeiter/innen bieten wollen, haben wir uns schweren Herzens zu folgenden Maßnahmen durchgerungen, die zunächst bis zum 16.8.2021 gelten. Danach bewerten wir die Lage neu und informieren hier wieder:
– Anmeldungen und persönliche Beratungen finden derzeit nur in der Zentrale in Gifhorn statt. Die Filialen Gamsen, Müden, Meinersen pausieren.
– Für die Klasse B nehmen wir derzeit keine Anmeldungen an.
– Für alle Motorradklassen mit Ausnahme von Mofa, A1 und AM gilt ebenfalls ein Anmeldestopp. Dieser gilt leider auch über den 16.8.2021 hinaus.

Wir bedauern diesen Schritt, der aber im Sinne der Qualität alternativlos ist. Selbstverständlich bemühen wir uns auch, unsere Kapazitäten zu erhöhen. Über ihre Unterstützung würden wir uns freuen. Sollten sie also jemanden kennen, der eine Anstellung als Fahrlehrer/in oder Fahrlehreranwärter/in sucht, geben sie ihr/ihm unseren Kontakt!

Vielen Dank für ihr Verständnis.
J. Braam